HNO

 

In der Privatklinik Leech werden sämtliche Hals-Nasen-Ohrenärztliche Standardoperationen durchgeführt. Schwerpunkt und Spezialisierung liegen in folgenden Kopf-Hals-chirurgischen Operationstechniken:

  • Die endoskopisch-endonasalen Operationen im Nasen-Nebenhöhlenbereich, bei chronischen Erkrankungen der Nasennebenhöhlen (Polypen). Betroffen sind Patienten mit immer wiederkehrenden Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Sekretfluß, chronischen Ohr-Rachen- oder Lungenbeschwerden. Auf minimal invasivem Weg werden mittels Endoskop über die Nase erkrankte Schleimhautareale im Nasennebenhöhlensystem entfernt, ohne dass von außen sichtbare Schnitte durchgeführt werden müssen. Derartige Eingriffe werden in Intubationsnarkose durchgeführt und sind für den Patienten wenig belastend. Schleimhautzerstörende Radikaloperationen können dadurch praktisch vollständig ersetzt werden.
     
  • Funktionelle sowie ästhetische Korrekturen der Nase. Hierbei wird nicht nur auf kosmetische Aspekte Wert gelegt, sondern im Besonderen auch auf die Wiederherstellung der physiologischen Nasenfunktion und Nasenatmung.
     
  • Bei Schnarchproblemen oder obstruktiven Schlafapnoesyndrom kann durch operative Veränderungen am Gaumensegel geholfen werden.
     
  • Durch mikrochirurgische Eingriffe im Mittelohrbereich sowie im Kehlkopf werden Patienten mit chronischen Ohrerkrankungen sowie Stimmbandveränderungen (Polypen, Tumore) operativ behandelt.
     
  • Stimmverbessernde Operationen (Phonochirurgie) ermöglichen durch Korrekturen am Kehlkopfskelett oder durch Titan-Stimmlippenimplantate die weitgehende Wiederherstellung der Stimme oder eine Stimmlagenveränderung.  
     
  • Konventionelle HNO-Operationen wie Tonsillektomie, Adenotomie und andere zählen natürlich auch zu unserem Spektrum.
     
  • Für all die erwähnten Eingriffe stehen ein hochqualifiziertes ärztliches Team, sowie ein speziell für HNO-chirurgische Eingriffe ausgebildetes und geschultes Pflegepersonal zur Verfügung.
     
  • Die Behandlung von Tinnitus und von Schwindel-Erkrankungen wird in konservativen Aufenthalten durchgeführt.