Pflege

 

Wir sind ein multiprofessionelles, hoch motiviertes Pflegeteam und stellen das Fördern und Erhalten von Ressourcen der PatientInnen in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir unterstützen unsere PatientInnen bei der Übernahme von Aktivitäten des täglichen Lebens zur Förderung Ihres Wohlbefindens, Ihrer Gesundheit und Ihrer Lebensqualität.

Die Grundlage unseres pflegerischen Handelns ist ein humanistisches Menschenbild, das in jedem Menschen eine eigenständige, in sich wertvolle Persönlichkeit sieht und die Verschiedenartigkeit der Menschen respektiert.

Wir begegnen unseren PatientInnen mit Fachkompetenz, Engagement, Freundlichkeit sowie Aufrichtigkeit, Wertschätzung, Individualität, menschlicher Zuwendung und einfühlendem Verständnis.

Wir sehen es als unsere Aufgabe gemeinsam mit dem/der PatientIn und seinen bzw. ihren Angehörigen, unter Anwendung therapeutischer Pflegekonzepte und im interdisziplinären Team, die Fähigkeiten unserer PatientInnen zu erhalten, die Selbstständigkeit zu fördern und somit die Lebensqualität zu verbessern.

Wir begleiten, unterstützen, motivieren, aktivieren und fördern unsere PatientInnen bei der Genesung und Rehabilitation, welche die Aufgabe hat, funktionelle Krankheitsfolgen zu behandeln und dem/der PatientIn eine Rückkehr in sein/ihr soziales Umfeld und sein/ihr bisheriges Leben, ohne Beeinträchtigung zu ermöglichen. Den Abschluss bildet das Entlassungsmanagement. Die Basis unseres pflegerischen Denkens und Handelns bildet das Pflegemodell nach Nancy Roper. Die systematische, an den ganzheitlichen Bedürfnissen des Menschen orientierte, angepasste Pflege, gestaltet sich als Pflegeprozess,mit sechs Schritten:

  •     die Informationssammlung,
  •     das Erkennen von Pflegeproblemen und Stellen von Pflegediagnosen,
  •     das Festlegen von Pflegezielen,
  •     die Planung der Pflegemaßnahmen,
  •     die Durchführung der Pflege unter Anwendung der Pflegekonzepte,
  •     die Beurteilung der Wirkung der Pflege.

Pflege bedeutet für das Pflegeteam Freude, Begeisterung und Kompetenz in der Beziehung und im Umgang mit Menschen.